24.3 C
Manchester
August 18, 2019
Image default
Bitcoin

Alles, was Sie über ICOs wissen müssen

Was ist ICO? Vor nicht allzu langer Zeit erlebte Bitcoin den Prozess des Entstehens und Haltens von Versprechungen für eine potenzielle Zukunft, obwohl dies als ein absurder Schritt in Richtung digitaler Währung interpretiert und verstanden wurde. In den Jahren nach der Reifung von Bitcoin ist das Ökosystem der Kryptowährung explodiert. Inmitten des rasant steigenden Geburtstempos von frisch eingeführten Münzen gibt es eine Transaktionsart namens „Initial Coin Offering“ (ICO). Ein ICO ist ein Instrument zur finanziellen Unterstützung, das den Handel mit Kryptocoins umfasst, die langfristig im Austausch mit dem schnellen Wert der gegenwärtigen Kryptocurrencies bestimmt sind. Nach Angaben der Financial Times sind ICOs nicht von Gesetzen überwacht, die Kryptokoins liefern und verteilen, mit denen Anleger Geld verdienen können.

Auf der anderen Seite beschreibt The Economist ICO als digitale Token, die für die unausrottbare Verteilung von Protokollen und Blockchains ausgegeben werden.

Abschließend können wir sagen, dass ICOs das neue Handkatapult sind, das den Weg für entstehende Kryptos frei macht.

Gesetze: Smith + Crown erklärt, dass es sich bei den meisten ICOs um frei verkäufliche Software-Token handelt, die sich auf die Zeit vor der Bereitstellung zum Kauf beziehen. Um die rechtlichen Notwendigkeiten zu umgehen, werden heute in der Regel „Crowdsale“ oder „Donation“ anstelle von ICOs verwendet.

Gibt es eine Chance, dass sich die ICO verlangsamt? In diesem Zusammenhang schreibt Crypto Hustle in einem kürzlich erschienenen Artikel, dass die Hysterie der ICO auf die Menschen zurückzuführen ist, die Ethereum frühestens adoptiert hatten und jetzt an Comebacks interessiert sind. Es kann also nicht vorausgesetzt werden, ob die Phasen des Strebens nach Vergnügen lange dauern werden oder nicht, aber wenn Berichtigungen eintreten, werden wir sehen, welche Kryptos aufbewahrt werden.

Wenn ICO ein sicherer Kauf ist: Wenn Sie ein Risikoträger und kein Risikoträger sind, ohne auf das Ende des Kapitalismus zu achten, oder auf die Tatsache, dass genau dieses Thema Sie kapitallos begraben könnte mach weiter, es ist dein Anruf.

Nachdem wir nun Informationen über ICOs gesammelt haben, kommen wir zur letzten Frage.

Was ist die Zukunft von ICO: Den Berichten einer Umfrage aus dem Jahr 2017 zufolge „erreichten 46% der ICOs trotz der Beschaffung von rund 104 Millionen US-Dollar nicht die Erfüllungsphase“.

Ursachen:

  • Erhöhtes Risiko, in Kryptowährung zu investieren.

  • Drakonische Vorschriften.

  • Harte Wettbewerbe.

  • Abnehmende Renditen.

  • Flüchtigkeit der Kryptowährung.

China hat ICOs verboten und Russland hat ein völlig anderes Regelwerk für ICO ans Licht gebracht, mit dem Versprechen, dass Investoren ihre Token zurückverkaufen können. Werbung für ICO in Google und im Facebook ist schwierig, und Twitter hat absichtlich Betrugs-Kryptokonten gesperrt. Höhere Behörden glauben, dass die Blockkette eine lebendige Zukunft hat, aber ICO? Seine Zukunft ist in seiner eigenen Haut von Kämpfen verfault, um diese zusätzliche Brücke zu überqueren, um ihre Glaubwürdigkeit zu beweisen.

Also ja. Der Tod von ICO droht in der Luft, und bevor wir es wissen, könnte er sich einfügen und verschwinden, als hätte es ihn in der Wirtschaft nie gegeben. Trotzdem gibt es einige Münzen, die sich für die nächsten Bitcoins eignen. Sie müssen also nach den besten ICOs Ausschau halten.

Related posts

Bitcoin und seine Auswirkungen auf die Währung

Harry

Wofür kann ich Bitcoins verwenden?

Harry

Bitcoin Mining Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger

Harry

Leave a Comment